Stellenzusagen für den Kölner Norden!

Stellenzusagen für den Kölner Norden!

Am Freitag, den 10. Februar kamen 322 Menschen aus der Bürgerplattform mit Vertretern aus dem Schulministerium zusammen, um die Situation rund um den islamischen Religionsunterricht im Kölner Norden zu verbessern. Frau Blasberg-Bense, Leiterin der Abteilung 3, Berufliche Bildung, Integration, Ganztag, Schulsport, Kirchen und Religionsgemeinschaften im Ministerium für Schule und Weiterbildung (MSW) des Landes Nordrhein-Westfalen schilderte die derzeitige Situation in der Umsetzung des islamischen Religionsunterrichts und sagte eine Berücksichtigung der Stadt Köln bei der nächsten Verteilung von Lehrerstellen zu. Für das Schuljahr 2017/2018 werden bis zu 12 Lehrerstellen im Großraum Köln umgesetzt.

(mehr …)

Pin It on Pinterest